Skip to content

Vortrag

Engelhardt
Icon label

Donnerstag, 09.05.2023

Icon label

09:30 – 10:15 Uhr

Icon label

Saal Bayern

Medical Humanities oder Therapie als Kunst – Kunst als Therapie

‚Medical Humanities‘ steht für eine Medizin als Verbindung der Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften, der Wissenschaft und Kunst, für eine Lebenskunst als Einheit der Gesundheits-, Krankheits-, Beistands- und Sterbekunst.

Referent

Engelhardt

Prof. Dr. phil. med. habil. Dietrich v. Engelhardt

Wissenschafts- und Medizinhistoriker

  • philosophische Promotion 1969
  • Mitarbeiter eines kriminologischen Forschungsprojektes und kriminaltherapeutische Tätigkeit am Institut für Kriminologie der Universität Heidelberg
  • parallel Assistent am Heidelberger Institut für Geschichte der Medizin
  • 1976 medizinische Habilitation
  • 1983-2007 Direktor des Instituts für Medizin- und Wissenschaftsgeschichte der Universität zu Lübeck
  • 1998-2002 Präsident der Akademie für Ethik in der Medizin
  • 2008- Kommissarischer Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der TU München